Winternothilfe am U

Die Corona-Pandemie hat Wohnungslose heftig getroffen. Mit der nur eingeschränkten Öffnung vieler Einrichtungen sind wichtige Anlauf- und Aufenthaltsorte für wohnungslose Menschen weggefallen. Für den Winter haben wir eine Lösung für die wettergeschützte Verpflegung gefunden.

Von Anfang November bis Ende März versorgen das Gast-Haus, die Kana Suppenküche, der Dortmunder Wärmebus und bodo wohnungslose Menschen zweimal täglich (8 bis 11 Uhr sowie 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr) mit Frühstück und einer warmen Mahlzeit. In einem Großzelt am Dortmunder U werden wir morgens und nachmittags Mahlzeiten ausgeben und Heißgetränke ausschenken ‑ und brauchen Ihre Hilfe!

Helfen Sie mit!

Wir erwarten täglich eine dreistellige Zahl an Gästen und benötigen darum viele ehrenamtliche HelferInnen, die bei der Vorbereitung der Lunchpakete, beim Ausschenken der Mahlzeiten und Getränke mit anpacken, um unseren Gästen einen Aufenthalt in freundlicher Atmosphäre, im Warmen und Trockenen zu ermöglichen.

Was Sie erwartet

Frühstück
Einsatz von 7 Uhr bis 12 Uhr

Aufgaben:
Vorbereiten/Bestücken der Frühstückspakete
Ausgabe der Frühstückspakete
Ausschenken von Kaffee, Tee etc.
Reinigung der Tische und Bänke

Kaffee & Kuchen, Suppe
Einsatz von 15.30 bis 20 Uhr

Aufgaben:
Annahme und Warmhalten der gelieferten Suppe
Ausschenken der Mahlzeiten und Getränke
Reinigung der Tische und Bänke

Sie möchten Teil des Teams werden?